Projekt Nutzungspotential Schwyzer Wald

Wie kann Schwyzer Wald Wirtschaftlich besser genutzt werden?

 

Was kann Schwyzer Wald und wie kann dieser gezielt genutzt werden? Diese Frage möchte das Projekt mit einer Analyse des Potentials des Schwyzer Waldes beantworten. Denn eine Bewirtschaftung von Waldflächen kommt oft nur in Frage, wenn die Wirtschaftlichkeit stimmt. Vor allem Gebiete die nicht als Schutzwald oder Waldreservat eingezont sind bleiben ungenutzt. Eine detaillierte Erhebung soll zeigen, welche dieser Schwyzer Waldflächen Potential für eine gezielte Nutzung aufweisen.

Die Projektkosten lag bei total 31'000.- Franken. Die Sektion Schwyz des Waldwirtschaftsverbands trug 8‘500 Franken bei. Das BAFU übernahm 15'000.- Franken. Weitere ca. 2‘500 Franken wurden durch die Firma „Annen Forstingenieurbüro“ übernommen. Die restlichen Mittel wurden von Pro Holz Schwyz finanziert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lesen Sie hier die ausführliche Projektbeschreibung.

files/proholz/bilder/08_Downloads/PHSZ_Icon_Downloads_PDF.png

Ergebnisse Projekt als Broschüre (PDF)